Telefon: 0345 20034110345 2037842
Telefax: 0345 47013560345 4701356
E-Mail an Lagfa e.V.E-Mail

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

In den letzten beiden Jahren haben viele Menschen, die aus den verschiedenen Gründen aus ihren Heimatländern geflüchtet sind, im Jerichower Land eine neue Heimat gefunden. Mit dem Tag der Toleranz, der bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde, wollte das Roland-Gymnasium in Burg seinen Teil dazu beitragen, die Integration und das Verständnis dafür zu fördern.

b_250_167_16777215_00_images_projekte_Netzwerkstelle-Willkommenskultur_vorhaben-des-monats-2017_roland-gymnasium-burg.jpgDer Tag der Toleranz sollte dazu dienen, sowohl die Bürger*innen des Jerichower Landes als auch die Schüler*innen des Roland-Gymnasiums zu gemeinsamen Aktivitäten mit Menschen anderer Kulturen anzuregen, sich zu informieren, zu diskutieren und so immer noch vorhandene Vorurteile weiter abzubauen.

Der Tag der Toleranz sollte zum einen einfach Spaß machen: die Besucher*innen hatten die Möglichkeit, miteinander Gerichte verschiedener Länder zu kochen, zu musizieren, anderen dabei zuzuhören und an Workshops teilzunehmen. Zum anderen wurden die Gründe für Fluchtbewegungen verdeutlicht. Der Fokus lag hierbei nicht nur auf Flucht durch Kriege, sondern auch auf Fluchtbewegungen aufgrund von Armut, Landraub und dem Zugang zu profitablen Rohstoffen. Die Besucher*innen konnten sich informieren, sich eine eigene Meinung bilden und über ihre eigene Rolle in einer globalisierten Welt diskutieren.


Kontakt:
Roland-Gymnasium Burg
Brüderstraße 46
39288 Burg


Weitere Informationen:


Auf der Homepage der LAGFA finden Sie regelmäßig Kurzvorstellungen von Initiativen, deren Engagement für und mit Zugewanderten durch den Engagementfonds unterstützt wird. Eine Übersicht aller geförderten Vorhaben finden Sie hier.

Sie engagieren sich ebenfalls für die Integration Ihrer neuen Nachbar*innen oder suchen Kontakt zu Initiativen in Ihrer Region?

Die landesweite Netzwerkstelle Willkommenskultur berät und begleitet Menschen, die ein Vorhaben zur Integration Zugewanderter in ihre Nachbarschaft planen oder durchführen. Durch den Engagementfonds werden ehrenamtliche Vorhaben von Privatpersonen, Initiativen und Vereinen finanziell unterstützt. Nähere Informationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier.


 

Alle Infos zum Engagementfonds 2018 und Vorhaben des Monats

NEWSFLASH

Wer ist online?

Aktuell sind 827 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 2037842
Telefax: 0345 4701356