"Wir sind davon überzeugt: Freiwilliges Engagement ist ein Wert an sich und für eine demokratische Gesellschaft von grundlegender Bedeutung. Alle profitieren davon."

LAGFA vernetzt

Projekttransfer und Fachausstauch

Die LAGFA konnte auf einer Tagung der Arbeitsgemeinschaft Gesundes Chemnitz die Erfahrungen des Projektes "Bewegung in Kommune" vorstellen. Das dabei präsentierte Projekt des "Offenen Sportsonntages" könnte eine Anregung für die ehrenamtlichen BeiKer:innen oder andere Kommunen sein.

Gleichzeitig konnte das Beratungsangebot: AUF!leben mit Mentoring - Ost plaziert und ein Patenschaftsprojekt in Chemnitz für eine Antragstellung gewonnen werden.

im gespraecheDer bagfa - Länderbeirat in Frankfurt, diente nicht nur dem kollegialen Austausch der Haupt- und Ehrenamtlichen in den Landesarbeitsgemeinschaften, sondern auch der Terminplanung 2022 und der Debatte aktueller engagementpolitischer Themen.

Dr. Holger Backhaus-Maul stellte die Ergebnisse der bundesweiten Befragung der Freiwilligenagenturen vor und diskutierte mit den Vertreter:innen die gesellschaftliche Relevanz von Freiwilligenagenturen. Ein zentrales Ergebnis: Engagement findet vor Ort statt und Engagierte gestalten Gesellschaft.


 

 

Tags: BeiK, LAGFA, Engagement, bagfa, AUF!leben mit Mentoring

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.