Am 17. Oktober trafen sich 26 Engagierte Nachbarn und Engagement-Lotsen aus ganz Sachsen-Anhalt zu einem Austauschtreffen im Mehrgenerationenhaus in Staßfurt.


Nach der Begrüßung durch die Quartiermanagerin und Freiwilligenkoordinatorin Astrid Moukaddam verlieh der Bürgermeister der Stadt Staßfurt, René Zok, drei der fünf neu ausgebildeten Engagement-Lotsen ihre Zertifikate:  Kathrin Werner, Gertraude Kustarnikow und Dr. Walter Strauß. Anka Cerekwicki und Nina Radke konnten ihre Zertifikate auf Grund von Krankheit bzw. beruflichen Verpflichtungen nicht persönlich entgegennehmen.

"Ich möchte mich für ihr Engagement, das ja nicht selbstverständlich ist, bedanken - auch im Namen meiner Amtskollegen", lobte René Zok die Ehrenamtlichen die aus dem Landkreis Börde, dem Landkreis Wittenberg sowie den Städten Magdeburg und Halle angereist waren.

Die Engagierten Nachbarn und Engagement-Lotsen konnten sich untereinander bei einer Art Speeddating näher kennen lernen und Erfahrungen über ihr geleistetes Engagement austauschen. Beispieweise berichtete eine Teilnehmerin, dass sie sich seit über 30 Jahren ehrenamtlich engagiert. Eine andere Teilnehmerin hingegen hat bisher kein Ehrenamt ausgeübt und interssierte sich für ein Engagement für Familien. Hier konnten Aktive in Lern- und Lesepatenprojekten für ihr Engagementfeld werben.

Nach dem kollegialen Austausch lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Salzstadt Staßfurt, welche im Jahr 806 erstmals Erwähnung fand, bei einer gemeinsamen Stadtführung näher kennen. Einen eindrucksvollen Überblick über die Geschichte und die Bedeutung der Salzgewinnung wurde den Freiwilligen bei einer Führung durch das Stadt- und Bergbaumuseum vermittelt. Ein gelernter Bergmann, der nun als Ehrenamtlicher das Museum unterstützt, führte durch die Räumlichkeiten des alten Fachwerkhauses und erklärte authentisch, warum Staßfurt als die Wiege des Kalibergbaus gilt.

Bericht im Generalanzeiger Staßfurt

Wer ist online?

Aktuell sind 800 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 2037842
Telefax: 0345 4701356