Telefon: 0345 20034110345 22604440
Telefax: 0345 4701356
0345 22604438
E-Mail an Lagfa e.V.E-Mail

Ehrenamtliche Seniorenbesuchsdienste werden u.a. durch die LAGFA-Mitglieder und deren Fachpartner lokal umgesetzt und begleitet. Die Ehrenamtlichen werden auf ihre Tätigkeit vorbereitet und in ihrem Engagement kontinuierlich begleitet.

Mögliche Einsatzorte sind die Wohnungen der zu Begleitenden, Senior*innenheime, Nachbarschaftstreffs oder Seniore*innenbegenungsstätten. Das Engagement reicht vom Vorlesen über gemeinsames Spielen bis hin zum Spazieren gehen. Dabei stehen immer die Wünsche und Bedarfe der zu Begleitenden im Vordergrund.

Ehrenamtliche Seniorenbesuchsdienste ergänzen die Angebote der professionellen Hilfen und sind ein Beitrag zur Gestaltung des demografischen Wandels.

Aufbauend auf den Erfahrungen des Projektes Klingelzeichen der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis e.V. hat die LAGFA den Aufbau von ehrenamtlichen Seniorenbesuchteams:

  • in der Niederen Börde
  • im Landkreis Wittenberg und
  • in Staßfurt

unterstützend begleitet. Neben der engagementvorbereitenden und -begleitenden Weiterbildung der Engagierten werden landesweite Erfahrungs- und Vernetzungstreffen initiiert.

 

Ehrenamtliche Seniorenbesuchdienste sind ein wichtiger Beitrag, um ein aktives und selbstbestimmtes Älterwerden in der "vertrauten" Nachbarschaft zu ermöglichen.

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter*innen unterstützen Ältere bei der Bewältigung des Alltags. Sie führen gemeinsame Gespräche, begleiten bei Spaziergängen und sind da, wenn sie gebraucht werden. Denn: Alles was Spaß macht ist möglich!

Die freiwillig Engagierten entscheiden gemeinsam mit dem Fach- bzw. Umsetzungspartner vor Ort, wo und in welcher Form sie ehrenamtlich tätig werden können. Dabei stehen die Bedarfe und Wünsche der älteren Menschen im Mittelpunkt des Engagements.

Ehrenamtliche Seniorenbegleiter*innen sind kein Ersatz für Pflege- und Betreuungsleistungen sondern verstehen sich als eine niedrigschwellige Unterstützungsform für Ältere in Ergänzung professioneller Hilfesysteme.

Die ehrenamtlichen Frauen und Männer werden auf ihre Betätigung vorbereitet und während des Engagements kontinuierlich begleitet. Die modulare Ausbildung umfasst unter anderem folgende Themen:

  • Einführung: Ehrenamtliches Engagement für ältere Menschen
  • Grundlagen der Gesprächsführung und Kommunikation
  • kreative Beschäftigungsmöglichkeiten mit älteren Menschen
  • typische Erkrankungen und Einschränkungen im Alter
  • Erinnerungen pflegen
  • Demenz – Bedeutung für den Betroffenen und die Umgebung
  • Tod und Trauerbegleitung
  • Möglichkeiten und Grenzen ehrenamtlichen Engagements

Wenn Sie ehrenamtliche Besuchsdienste in Ihrer Nachbarschaft etablieren möchten, begleitet die LAGFA Sie gern.

Engagementportal-230.jpg

Wer ist online?

Aktuell sind 1185 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438