Engagiert in der Nachbarschaft

In einer neu erschienenen Broschüre der lagfa Sachsen-Anhalt stellen sich Engagement-Lotsen und ihre Projekte in Magdeburg-Reform, Bitterfeld-Wolfen und Halle-Neustadt vor.

E-Lotsen-Broschuere_Deckblatt"Freiwilliges Engagement im Bild - eine Porträtausstellung", "Von Apfel bis Zucchini - gesunde Ernährung für Kinder im Kinderheim", "Mit Sprachvielfalt in die Zukunft", Medien-BOTEN, Stadtteilwanderungen, Puppentheater mit russischen Märchen oder Freizeitangebote für Kinder aus benachteiligten Familien sind nur einige Beispiele für Freiwilligenprojekte, die seit September 2009 von den E-Lotsen auf den Weg gebracht worden sind.

Ausführlichere Informationen zu den Projekten sowie Statements der Engagement-Lotsen selbst sind in der Broschüre unter dem Titel "Engagement-LOTSEN im Stadtteil - Bewohnerinnen und Bewohner machen sich für ihren Stadtteil stark" zu finden.

Im Modellprojekt konnten erste Erfahrungen gesammelt werden, die auch weiteren Kommunen und interessierten Organisationen zur Verfügung gestellt werden sollen, die die bisherigen Ergebnisse auch für ihr Lebensumfeld nutzen möchten.

Von September 2010 bis Februar 2011 findet der zweite Kurs für Engagement-Lotsen im Rahmen von 8 Modulen in den drei Modellstandorten Halle, Magdeburg und Bitterfeld statt - Interessenten, die sich vorstellen können, als Engagement-Lotse in diesen Stadtteilen aktiv zu werden, sind herzlich willkommen.

Kontakt:

lagfa Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Str. 37, 06108 Halle (Saale)
Tel. 0345 / 68 58 795
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ansprechpartnerin: Sulamith Fenkl-Ebert

Wer ist online?

Aktuell sind 551 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

I agree with the Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Leipziger Straße 37
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 2037842
Telefax: 0345 4701356