Engagiert für Demokratie

Die LAGFA Mitgliederversammlung Ende August widmete sich neben den formalen Vereinsregularien der inhaltlichen Ausrichtung der landesweiten Projekte zur Engagementförderung.

Dabei steht die Stärkung der lokalen Strukturen im Mittelpunkt der Arbeit. Entsprechend soll die bedarfsorientierte Regionalberatung weitergeführt und durch spezielle Angebote, wie:

  • das landesweite Fortbildungsprogramm,
  • die Umsetzung von Projekten zur Engagementförderungen von und Migrantinnen und Migranten oder
  • das landesweite Familienpatenprojekt

unterstützt werden. Gleichzeitig bemüht sich der LAGFA-Vorstand weitere projektbezogene Finanzierungsquellen zu erschließen, um die LAGFA-Mitglieder zu stärken.

Die FWA MehrWERT aus Bitterfeld-Wolfen wird zum Jahresende ihre Mitarbeit in der LAGFA beenden, während die bisherigen Netzwerkpartner aus Staßfurt und der Gemeinde Hohe Börde ab 2014 eine ordentliche LAGFA-Mitgliedschaft anstreben.

http://www.integriert-in-sachsen-anhalt.de/

Alle Infos zum Engagementfonds 2018 und Vorhaben des Monats

Engagementportal-230.jpg

Online-Doku Landeskonferenz Engagiert für Flüchtlinge - Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Jan Greiner
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0176 81454324
Telefax0345 22604438
E-MailE-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 1043 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438