Engagiert für Demokratie

Während es in einem der letzten Module um die sozialen Netzwerke ging, wurden in dem heutigen Modul der Qualifizierung zum ehrenamtlichen Sozialpaten die möglichen Kontakte und Anlaufstellen für die Klienten gesammelt.

Neben der Agentur für Arbeit und der ARGE SGB II sind das die Ämter des Landkreises, die verschiedenen Gerichte sowie Beratungspartner bei Polizei, Justiz sowie Versorgungs- und Wohnungswirtschaft.

Wo sich diese Strukturen in Anhalt-Bitterfeld befinden und welche inhaltliche Ausrichtung diese haben, recherchieren die angehenden Sozialpatinnen in den kommenden Wochen und arbeiten gemeinsam diese Informationen für die Beratungen auf.

Außerdem wurden die möglichen Beratungsorte und mögliche Beratungszeiträume diskutiert. Dazu wurde zunächst der Freiwilligendienst aller Generationen vorgestellt, da diese verbindliche Form des Engagements die Qualität des Angebotes der Sozialpaten sichern hilft. Neben dem Familien- und Quartierbüro in Bitterfeld sollen die Sozialpatinne im Jugendclub ´83, in Wolfen-Nord, tätig werden. Klar wurde auch, dass man auch aufsuchend tätig werden muss, wenn man die Zielgruppen erreichen will. Wichtig ist, dass mit Abschluss der Ausbildung die Einsatzorte und -zeiten kommuniziert werden müssen.

http://www.integriert-in-sachsen-anhalt.de/

Alle Infos zum Engagementfonds 2020 und Vorhaben des Monats

Engagementportal-230.jpg

Online-Doku Landeskonferenz Engagiert für Flüchtlinge - Willkommenskultur in Sachsen-Anhalt

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Jan Greiner
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0176 81454324
Telefax0345 22604438
E-MailE-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 1057 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438