Engagiert in Patenschaften

Ehrenamtliche Familienpat*innen in Sachsen-Anhalt sind Teil der Landesakivitäten im Bereich "Frühe Hilfen". Gemeinsam mit dem Zentrum "Frühe Hilfen" ist die LAGFA Sachsen-Anhalt e.V. für die Projektumsetzung verantwortlich.

Lokale Freiwilligenagenturen und Fachpartner, die im Bereich familienunterstützender Services tätig sind, gewinnen, qualifizieren und vermitteln die ehrenamtlichen Familienpat*innen.

Inhaltliche Schwerpunkte der modularen Qualifikation, die in einem Modellprojekt des Landes Sachsen-Anhalt u.a. mit dem Roncalli-Haus Magdeburg, der Stiftung Netzwerk Leben und dem Deutschen Kinderschutzbund erarbeitet wurde, sind:

  • Familiensysteme und ihre Dynamik
  • Phasen kindlicher Entwicklung
  • Erziehungsfragen/Erziehungskompetenz
  • Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder und Familien
  • Gesprächsführung und Kommunikation
  • Chancen und Grenzen ehrenamtlicher Betätigung - Nähe und Distanz - Umgang mit Konflikten - Kindeswohlgefährdung
  • Versicherungsschutz im Ehrenamt
  • Rolle von ehrenamtliche FamilienPaten
  • lokale Unterstützungsnetzwerke und professionelle Hilfesysteme

Darüber hinaus sichern die Regionalpartner den engagemenbegleitenden Erfahrungsaustausch und beteiligen sich an landesweiten Fachforen und Thementagen.

So sollen bestehende Strukturen dabei unterstützt werden weitere Ehrenamtliche zu gewinnen, zu qualifizieren und bedarfsorientiert zu vermitteln. Gleichzeitig soll der erfolgreiche Ansatz dieses ehrenamtlichen Betätigungsfeldes landesweit multipliziert werden.

Engagementportal-230.jpg

Projektmenü Familienpaten

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Uwe Lummitsch
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0173 2182959

Wer ist online?

Aktuell sind 884 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438