Nach fast zwei Jahren erfolgreicher Programmumsetzung und Etablierung von Freiwilligendiensten in Sachsen-Anhalt waren am 28. Oktober 2010 erstmals alle 19 FDaG-Träger des Landes zu einem gemeinsamen Fachaustausch eingeladen.

Inhalte der Veranstaltung waren neben einer Diskussion des bisherigen Umsetzungsstandes und eines kollegialen Austausches insbesondere die Perspektive der Landesförderung für FDaG-Träger 2011 und eine Vernetzung auf Landesebene.

In ihren Begrüßungsworten betonte Frau Berger von der Koordinierungsstelle Bürgerschaftliches Engagement im Sozialministerium Sachsen-Anhalt die hohe Bedeutung der neuen Engagementform als sinnvolle Ergänzung der Engagementlandschaft insgesamt und verwies dabei auf die erneute Ausschreibung einer Landesförderung 2011.

Nach einer Betrachtung des aktuellen Entwicklungsstandes des Freiwilligendienstes aller Generationen in Sachsen-Anhalt diskutierten die Vertreterinnen und Vertreter der anwesenden FDaG-Träger intensiv zu Fragen der Motivation zur Einführung der neuen Dienstform, zum Rollenverständnis als Träger und zu Verstetigungsstrategien. Dabei wurde insbesondere der gemeinsame Wunsch nach einer intensiven Vernetzung der Träger auf Landesebene, einer weiteren Qualitätsentwicklung der Träger sowie nach einer gemeinsamen positiven öffentlichen Darstellung und Werbung für den Freiwilligendienst aller Generationen zum Ausdruck gebracht.

Wer ist online?

Aktuell sind 2064 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438