Zur Navigation | Zum Inhalt
Die Veranstalter der Netzwerk-Konferenzen, des „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage"-Landestages und des Dialogforums Bürgerschaftliches Engagement laden am 23. September gemeinsam mit weiteren Partnern zu einem generationen-übergreifenden Demokratie-Tag in die Landeshauptstadt ein.

In sieben Foren können Engagierte über Themen, Strategien und Perspektiven des Politischen Engagements beraten. Außerdem kann man bei der Projektmesse oder den Lernstationen gute Beispiele für demokratieblidende Aktionen in Kita, Schule oder Jugendfreizeit kennen lernen und gleichzeitig ein Zeichen für ein weltoffenes Sachsen-Anhalt setzen.
Logo
FVCML0208 10
Abschlussempfang der Projektwerkstatt findet großen Anklang E-Mail
Geschrieben von: Mary Lange   
Donnerstag, 16. Juli 2015 um 11:53 Uhr
Nach knapp drei JahTeilnehmenderen Projektlaufzeit neigt sich die "Projektwerkstatt für Migrantenorganisationen in Sachsen-Anhalt" langsam dem Ende zu. Um das erfolgreiche Projekt gemeinsam abzuschließen, lud das Team der Projektwerkstatt am 13. Juli zu einem Abschlussempfang ein.

Etwa 40 Gäste, darunter Vertreter*innen aus der Politik, die Integrationsbeauftragte der Landesregierung und die Mitglieder der Migrantenorganisationen, die im Rahmen der Projektwerkstatt gefördert wurden, begrüßte man in den Räumlichkeiten des Landesnetzwerks Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt (LAMSA) e.V.
Weiterlesen...
 
Jugend im Land 3.0 - Koordinator*innen treffen sich zum Austausch E-Mail
Geschrieben von: Anke Ernst   
Donnerstag, 09. Juli 2015 um 12:43 Uhr
Jugend im Land 3.0
Quelle: Naumburger Tageblatt (Torsten Biel)

Am 07. Juli kamen die Umsetzungspartner des Projektes „Jugend im Land 3.0“ in Halle (Saale) zu einem Arbeitstreffen zusammen. Vertreten waren die Koordinator*innen aus den Regionen Anhalt-Bitterfeld, Burgenlandkreis und Stendal.

argaiv1871

Durch das Projekt sollen demokratische Mitbestimmung und bürgerschaftliches Engagements bei Jugendlichen in ländlichen Regionen gefördert werden und dabei der der Einsatz von Computerspielen, digitalen Medien, online-basierten Simulationen und sozialen Netzwerken erprobt werden.

In der Austauschrunde zum aktuellen Projektstand wurde deutlich, dass in den beteiligten Standorten Teams von Kinder und Jugendlichen aktivert werden konnten. Während in Freiburg die Beteiligung und Sponsrensuche für eine Skateranlage im Fokus steht, werden in Werben Teilhabe und politische Diskussinsformen erprobt.

Weiterlesen...
 
Positive Bilanz - Austauschtreffen zum landesweiten Freiwilligentag 2015 E-Mail
Geschrieben von: Anke Ernst   
Donnerstag, 09. Juli 2015 um 13:01 Uhr

IdeensammlungDie Koordinator*innen in den Freiwilligentags-Standorten trafen sich Anfang Juli in Halle.

Nachdem im vergangenen Jahr der erste landesweite Freiwilligentag in Sachsen-Anhalt stattfand, haben sich auch in diesem Jahr zehn Standorte, gemeinsam mit der LAGFA Sachsen-Anhalt e.V., der Herausforderung gestellt, einen Engament-Aktionstag in ihrer Stadt bzw. Gemeinde zu initiieren.

Das Treffen bot die Möglichkeit, sich unter einander auszutauschen und mit neuen Impulsen in die weitere Vorbereitungsphase zu gehen.

Der landesweite Freiwilligentag findet im Rahmen der bundesweiten Woche des bürgerschaftlichen Engagements, am 12. bzw. 19. September, statt.

Weiterlesen...
 

kommende Veranstaltungen

Keine aktuellen Veranstaltungen.

2.jpg