Engagiert für Demokratie

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Seit 40 Jahren unterstützt die Kreisverkehrswacht Oschersleben im Landkreis Börde e.V. mit ihren Aktionen und Projekten die Verkehrsaufklärung aller Verkehrsteilnehmer.

Im Verkehrsgarten Völpke oder mit dem Verkehrsmobil im ganzen Landkreis tragen Ihre Engagierten damit ganz praktisch zur Verkehrssicherheit bei.

Einen neuen Schwerpunkt bildet die Verkehrserziehung für Zugewanderte. Projekte wie „Integration mit Sicherheit“, „Verkehrszeichenkunde“ und „Fahrradprojekte zum sicheren Radfahren“ sowie offene Gesprächsrunden, in denen beispielsweise umsichtiges Verhalten im Verkehr besprochen wird, fördern das Sicherheitsgefühl der neuen Nachbarn.

Darüber hinaus werden in der mobilen Fahrradwerkstatt, gemeinsam mit allen Interessierten, alte Räder wieder fahrtauglich gemacht.

b_219_205_16777215_00_images_projekte_Netzwerkstelle-Willkommenskultur_oschersleben71.JPG

b_280_205_16777215_00_images_projekte_Netzwerkstelle-Willkommenskultur_Gruppenbild2.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit ihrem Engagement unterstützen die Ehrenamtlichen ihre neuen Nachbarn im Integrationsprozess. Mögliche Ängste und Gefahren im alltäglichen Umgang im Straßenverkehr werden abgebaut. Die Fahrräder bedeuten für die Zugewanderten neu gewonnene Mobilität und Selbständigkeit.

In enger Zusammenarbeit mit der AG „Willkommenskultur“ in Oschersleben und anderen Initiativen werden die Bedarfe und Angebote abgestimmt und koordiniert.


Kontakt:

Kreisverkehrswacht Oschersleben im LK Börde e.V.
Klaus Glandien
Sommersdorfer Str. 3
39393 Völpke


weitere Informationen:

zur Verkehrsaufklärung für Zugewanderte


Auf der Homepage der LAGFA finden Sie regelmäßig Kurzvorstellungen von Initiativen, deren Engagement für und mit Zugewanderten durch den Engagementfonds unterstützt wird. Eine Übersicht aller geförderten Vorhaben finden Sie hier.

Sie engagieren sich ebenfalls für die Integration Ihrer neuen Nachbar*innen oder suchen Kontakt zu Initiativen in Ihrer Region?

Die landesweite Netzwerkstelle Willkommenskultur berät und begleitet Menschen, die ein Vorhaben zur Integration Zugewanderter in ihre Nachbarschaft planen oder durchführen. Durch den Engagementfonds werden ehrenamtliche Vorhaben von Privatpersonen, Initiativen und Vereinen finanziell unterstützt. Nähere Informationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier.

http://www.integriert-in-sachsen-anhalt.de/

Engagementportal-230.jpg

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Jan Greiner
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0176 81454324
Telefax0345 22604438
E-MailE-Mail

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Friederike Schwarz
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22 60 44 40
Telefax0345 22 60 44 38
E-MailE-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 1424 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438