Engagiert für Demokratie

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Der Verein „Lebendige Steine“ ist als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt und arbeitet in einer ehemaligen Kindergrippe im Stendaler Stadtteil Stadtsee. Als ein Wohnviertel, das seit einigen Jahren durch viele soziale Problemlagen geprägt ist, bringt nun die Unterbringung von anerkannten Asylbewerber*innen im Leerstand des Viertels neue Herausforderungen mit sich.

b_250_188_16777215_00_images_projekte_Netzwerkstelle-Willkommenskultur_vorhaben-des-monats-2017_Kekse-backen-web.JPGAn diesem Punkt setzt der Verein aktiv an und sieht seine Arbeit als Möglichkeit, gezielt Vorurteile und Grenzen in den Köpfen abzubauen und durch gemeinsame Aktivitäten ein gutes Miteinander zu schaffen.

Mit dem Projekt „Willkommen in Stadtsee II“ will der Verein dafür sorgen, dass sich Menschen aus verschiedenen Nationen im Stadtviertel ein Zuhause mit gutem Lebensgefühl schaffen. Es soll eine Gemeinschaft entstehen und Freundschaften geknüpft werden. Der im Verein verankerte KidsClub eröffnet Flüchtlingskindern die Möglichkeit, Spielgeräte nach Herzenslust zu nutzen. Aber auch malen und basteln können sie hier ausgiebig.

Über die Kinder und Jugendlichen kommen die Eltern ebenfalls mit dem Verein in Kontakt. Gemeinsame Aktionen wie Kochen und Backen erleichtern das Ankommen in der neuen Heimat und das Erlernen der deutschen Sprache. Damit sind diese wöchentlich stattfindenden Treffen für den gemeinsamen Austausch zentrale Formen der Integration.


Kontakt:

Heinrich-Zille-Str. 5
39576 Stendal

Weitere Informationen:


Auf der Homepage der LAGFA finden Sie regelmäßig Kurzvorstellungen von Initiativen, deren Engagement für und mit Zugewanderten durch den Engagementfonds unterstützt wird. Eine Übersicht aller geförderten Vorhaben finden Sie hier.

Sie engagieren sich ebenfalls für die Integration Ihrer neuen Nachbar*innen oder suchen Kontakt zu Initiativen in Ihrer Region?

Die landesweite Netzwerkstelle Willkommenskultur berät und begleitet Menschen, die ein Vorhaben zur Integration Zugewanderter in ihre Nachbarschaft planen oder durchführen. Durch den Engagementfonds werden ehrenamtliche Vorhaben von Privatpersonen, Initiativen und Vereinen finanziell unterstützt. Nähere Informationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier.


 

http://www.integriert-in-sachsen-anhalt.de/

Engagementportal-230.jpg

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Jan Greiner
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0176 81454324
Telefax0345 22604438
E-MailE-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 1159 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438