Engagiert für Demokratie

Ein Vorhaben gefördert durch den Engagementfonds des Landes Sachsen-Anhalt

Das Theater in Eisleben bietet vielfältiges Schauspiel, eigene Produktionen, Konzerte jeglicher Art, Musiktheater, Hörbühnen und Gastspiele. Das Theater sieht sich aber auch als ein Ort der kulturellen Bildung und Demokratieförderung, engagiert sich zudem für Wertschätzung, Integration, Selbstbewusstsein und Sprachförderung und möchte mit seiner Arbeit Impulse in die Stadt und Umgebung tragen.


b_250_166_16777215_00_images_projekte_Netzwerkstelle-Willkommenskultur_vorhaben-des-monats-2017_theater-eisleben.JPGDas ehrenamtliche Theaterprojekt „DIE ENTDECKUNG VON NEULAND“, an dem sich Männer und Frauen zwischen 15 und 27 Jahren beteiligen können, zeigt, dass fehlende Sprachkenntnisse, religiöse Prägungen sowie unterschiedliche körperliche und geistige Anlagen ein gemeinsames Wirken nicht hindern. Die Theaterarbeit mit der Gruppe ist der Beweis, dass trotz dieser Unterschiede zusammen an Inhalten gearbeitet werden kann. Neben dem Theatermachen geht es aber auch darum, dass die Mitglieder der Gruppe als Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen – in vielen Fällen mit Fluchterfahrungen – zusammenkommen, einander kennen lernen und die deutsche Sprache lernen.


Kontakt:
Theater Eisleben – Kulturwerk MSH gGmbH
Landwehr 5
06295 Lutherstadt Eisleben


Weitere Informationen:


Auf der Homepage der LAGFA finden Sie regelmäßig Kurzvorstellungen von Initiativen, deren Engagement für und mit Zugewanderten durch den Engagementfonds unterstützt wird. Eine Übersicht aller geförderten Vorhaben finden Sie hier.

Sie engagieren sich ebenfalls für die Integration Ihrer neuen Nachbar*innen oder suchen Kontakt zu Initiativen in Ihrer Region?

Die landesweite Netzwerkstelle Willkommenskultur berät und begleitet Menschen, die ein Vorhaben zur Integration Zugewanderter in ihre Nachbarschaft planen oder durchführen. Durch den Engagementfonds werden ehrenamtliche Vorhaben von Privatpersonen, Initiativen und Vereinen finanziell unterstützt. Nähere Informationen sowie die Antragsunterlagen finden Sie hier.


 

http://www.integriert-in-sachsen-anhalt.de/

Engagementportal-230.jpg

KONTAKT


LAGFA Sachsen-Anhalt e.V.
Jan Greiner
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)

Telefon0345 22604440
Mobil0176 81454324
Telefax0345 22604438
E-MailE-Mail

Wer ist online?

Aktuell sind 765 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter-Abo

captcha 
Ich akzeptiere die Nutzungsbedingungen

Kontakt

Landesarbeitsgemeinschaft der
Freiwilligenagenturen (LAGFA)
Sachsen-Anhalt e.V.
Rathausstraße 13
06108 Halle (Saale)
Telefon: 0345 22604440
Telefax: 0345 22604438